Auszeichung für Knaus Tabbert, dwt und Maria Dhonau

DCHV-Fachhändler verleihen Partnerschaftspreis zum Auftakt des Caravan Salon in Düsseldorf

26. August 2017, Düsseldorf – Der CARAVAN SALON in Düsseldorf ist alljährlich der Treffpunkt der europäischen Caravaningbranche. Zum Auftakt verleiht der Deutsche Caravaning Handels-Verband DCHV seinen Lieferanten- und Partnerschaftspreis LUPO an verdiente Unternehmen und Persönlichkeiten der Branche. Der LUPO 2017 geht an den Caravan- und Reisemobilhersteller Knaus Tabbert GmbH, den Zulieferer Dieter Winneknecht GmbH (dwt) und die Pionierin des Caravaninghandels in Deutschland, Maria Dhonau. Zudem überreichte der DCHV im Rahmen seines festlichen Branchen-Treffs die Auszeichnung „Das Goldene C“ an die Gewinner des diesjährigen Händlerwettbewerbs.

Dynamik und Innovation zeichnet laut DCHV den Gewinner des LUPO 2017 in der Kategorie „Hersteller“ aus. „Ultra-Leichtbau, modernes In- und Exterieur und Qualität stehen dabei im Fokus der Entwicklungen“, heißt es in der Laudatio für die Knaus Tabbert GmbH. Zudem lobten die Caravaning-Fachhändler das attraktive Marketing, die Kommunikation in modernen Medien und die enge Händlerbindung des Caravan- und Reisemobilherstellers aus Jandelsbrunn.

In der Kategorie „Zulieferer“ darf sich die Dieter Winneknecht GmbH über den LUPO 2017 freuen. Qualität, Funktionalität und Design der dwt Vorzelte überzeugen Caravaning-Fachhändler und Kunden seit nunmehr über 20 Jahren. „Das umfangreiche Produktportfolio, hohe Flexibilität und Qualität sowie der ausschließliche Vertrieb über den Fachhandel machen die Preisträgerin zu einer verlässlichen Partnerin des Caravaning-Fachhandels. Dabei zeichnen sich die Produkte durch eine hohe Preisstabilität im stationären wie auch im Online-Handel aus“, lobt der DCHV.

Mit Maria Dhonau wird schließlich eine herausragende Persönlichkeit des deutschen Caravaning-Fachhandels geehrt, die seit fast 60 Jahren in der Branche tätig ist. „Mit seelsorgerischem Geschick, viel menschlicher Wärme und Lebensfreude sowie fachlicher Kompetenz begleitet und begeistert sie ihre Kunden und Partner“, begründet der DCHV seine Wahl. Mit ihrer jahrzehntelangen Arbeit, unter anderem auch im Vorstand des Deutschen Caravaning Handels-Verbandes DCHV, hat die „Grande Dame“ des deutschen Caravaning-Fachhandels die Branche nachhaltig geprägt.

Im Verlauf des Abends erhielten auch 18 Gewinner des DCHV-Händlerwettbewerbs 2017 ihre Auszeichnungen in Bronze und Silber sowie „Das Goldene C“. Diese Auszeichnung ist für drei Jahre gültig. In den vier Kategorien Fahrzeugverkauf und -vermietung, Werkstatt- und Serviceleistungen, Zubehörverkauf und Warenwirtschaft sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement müssen die Preisträger zwölf Merkmale mit über 100 Einzelkriterien erfüllen.

Zurück